Start

Die Kaffeemaschine – Für den perfekten Start in den Tag

Für viele Menschen beginnt der Morgen mit einer herrlichen Tasse Kaffee. Pro Jahr konsumiert der Durschnitts-Deutsche ca. 170 Liter Kaffee. Damit Sie mit dem perfekten Getränk in den Tag starten können, wurde diese Website programmiert. Hier werden regelmäßig Testberichte und Ratgeber sowie leckere Rezepte für Ihren Kaffee veröffentlicht. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie sich für eine herkömmliche Filtermaschine oder sogar für eine große Gastronomiemaschine interessieren, hier helfen wir Ihnen bei der Auswahl der richten Kaffeemaschine. In unseren Testberichten erhalten Sie umfangreiche Informationen zum Umgang und der Bedienbarkeit zu Ihrer Kaffeemaschine und erhalten somit eine große Hilfe bei Ihrer Kaufentscheidung.

Kaffeepausen sind Tankstellen für Geist und Gemüt.

Tradition trifft Moderne
Philips HD7697/90

Auf Amazon ansehen Zum Testbericht

Der Klassiker – Die Filerkaffemaschine

Trotz aller technischen Vorzügen hat die klassische Filter Kaffeemaschine noch immer ihre Daseinsberechtigung! In den frühen 70er Jahren gelang der Filter Kaffeemaschine der große Durchbruch!

Die Technologie, die von Gottlob Widmann bereits 1954 patentiert wurde, kommt auch heute bei modernen Kaffeemaschinen zum tragen und hat sich kaum merklich verändert: Mittels einer Blasenpumpe läuft das Wasser durch einen Schlauch in das Heizrohr nach oben. Duch den daraus entstehenden Dampf schließt das Ventil und das heiße Wasser kann durch den Filter in die Kanne tropfen.

Das Prinzip dahinter nennt sich Prekolation und wurde von dem Amerikaner Benjamin Thompson bereits 1810 entwickelt. Noch heute nutzt die Filter Kaffeemaschine dieses System und führt die dafür nötigen Schritte automatisch durch.

Auch wenn sich der Stil dieser Kaffeezubereitung kaum geändert hat, so haben sich jedoch die Kaffeemaschinen enorm weiterentwickelt! Die meisten modernen Filter Kaffeemaschinen kommen mit einer Thermokanne zu ihrem Besitzer. Immer öfter trifft man auch Filer Kaffeemaschinen mit eingebautem Malwerk an! Auf diese Weise gibt es den vollmundigen Geschmack von frisch gemahlenem Kaffee auch für den kleineren Geldbeutel.

Der Kaffee ist das Sinnbild der Liebe. Man liebt ihn brünett, blond oder schwarz, aber durchgängig heiß!

Für den Singelhaushalt – Kapselmaschine oder Padmaschine?

Kapselmaschinen und Padmaschinen freuen sich vor allem bei Singels immer größerer Beliebtheit. Welche Maschine für Sie die Richtige ist, welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Maschinentypen bieten und für welche Kaffeemaschine Sie sich entscheiden sollten, hängt vor allem von Ihren Bedürfnissen ab!

Padmaschinen sind die umweltfreundlichere Alternative zu den Kapselmaschinen. Bei den Kaffeepads wird das Kaffeepulver in Filterpapier gehüllt. Nach der Verwendung kann das Pad einfach im Biomüll entsorgt werden.

Allerdings wurde besonders der ersten Generation der Padmaschinen nachgesagt, dass der Kaffee nach dem Öffnen der Verpackung sehr schnell sein Aroma verliert. Viele Hersteller haben aber bereits auf dieses Problem reagiert und verpacken die Pads einzeln.

Genau umgekehrte Eigenschaften haben dagegen Kapselmaschinen:

Der Kaffee wird in eine Aluminiumkapsel versiegelt und bleibt dadurch stets aromatisch und frisch, selbst bei monatelanger Lagerzeit. Dafür muss der Verbraucher aber auch hinnehmen, dass diese Geräte sehr viel Müll produzieren. Die Kapselmaschine eignet sich hervorragend für den, der Wert auf Vielfalt legt: Neben dem einfachen Brühkaffee können mit Kapselmaschinen noch viele weitere Heißgetränke wie Latte Macciato oder Cappuccino gebrüht werden.

Stark für Singels!
Senseo HD7870/60 Twist

Auf Amazon ansehen Zum Testbericht

Wo Kaffee serviert wird, da ist Anmut, Freundschaft und Fröhlichkeit!

Luxus im Büro
Saeco HD8920/01

Auf Amazon ansehen Zum Testbericht

Glückliche Belegschaft – Der Kaffeevollautomat für Büro und Familie

Wo die herkömmliche Kaffeemaschine an ihre Grenzen stößt, da glänzt der Kaffeevollautomat mit seiner Vielfalt! Moderne Geräte produzieren längst nicht nur einfachen Kaffee – von Espresso über Cappuccino bis hin zum Latte macciato ist alles möglich!

Beim Kaffeevollautomaten werden meist ganze Kaffeebohnen beigegeben. Diese werden vom Mahlwerk bearbeitet und der Kaffee kann in die Tasse fließen. Der Genuss von frisch gemahlenem Kaffee ist unvergleichbar!

Die gemahlenen Bohnenreste werden nach Gebrauch automatisch in einen Behälter befördert. Dieser Behälter muss regelmäßig geleert werden und sollte bei dieser Gelegenheit gründlich mit Wasser gereinigt werden.

Viele Kaffeevollautomaten bringen ausserdem tolle Zusatzfeatures mit und bieten zum Beispiel die Möglichkeit zur problemlosen Zubereitung von Milchschaum.

Ein sehr wichtiger Indikator, ob ein Kaffeevollautomat von hoher Qualität ist, ist der Druck der eingebauten Wasserpumpe. Für die Zubereitung von Espresso sollte der Druck bei ca. 7-9 bar liegen – so können sich die Aromen der Bohne bestmöglich entfalten.

Diese Flexibilität macht den Kaffeevollautomat zum Must-Have Objekt für jedes Büro. Aber natürlich soll die Brühe nicht nur das Arbeitsleben verschönern – auch für Familien ist der Kaffeevollautomat das ideale Haushaltsgerät!

Bei sorgfältiger Pflege und der Verwendung der richtigen Kaffeebohne, sind Kaffeevollautomaten sehr langlebig und bereiten seinem Besitzer jahrelang einen hervorragenden Kaffeegenuss!

Die Kaffeepause ist die heilige Messe des homo oeconomicus.

Die Königsklasse – Kommerzielle Kaffeemaschinen

Zugegeben: Solch eine Kaffeemaschine braucht nicht jeder! Diese perfekt abgestimmten Großgeräte sind für den Dauerbetrieb ausgelegt um selbst höchsten Ansprüchen an Zubereitungszeit, Geschmack und Bedienkomfort gerecht zu werden.

Kaffeemaschinen in dieser Größenordnung werden häufig für Coffee to Go am Kiosk oder der professionellen Gastronomie eingesetzt. Überall dort wo es schnell gehen muss, kommen solche Kaffeemaschinen zum Einsatz.

Das Funktionsprinzip ist in der Regel das Selbe wie bei herkömmlichen Kaffeevollautomaten. In speziellen Kaffeehäusern kommen jedoch immer häufiger sogenannte Siebträgermaschinen zum Einsatz! Diese bestechen mit einem auserordentlichen Geschmack und Frische, doch sind sie bei vielen Gastronomen auch unbeliebt: Siebträgermaschinen benötigen enorm viel Pflege und machen sehr viel Schmutz. Zudem werden Siebträgermaschinen zum größten Teil von Hand bedient.

Diese Kaffeemaschinen bieten vielfältigen Kaffeegenuss mit nur einem Knopfdruck und bestechen durch ihre absolute Robustheit und Zuverlässigkeit. Die Wasser Füllmenge ist wesentlich höher als bei herkömmlichen Kaffeevollautomaten. Auch das zur Verfügung stehende Volumen für Kaffeebohnen ist wesentlich großzügiger ausgelegt als bei kleineren, für den Privathaushalt ausgelegten Kaffeemaschinen.

Für Anspruchsvolle
Miele CM7500

Auf Amazon ansehen